Junge Wirtschaft-Bundestagung: Starke Delegation aus dem Bezirk Oberwart

Knapp 1.000 Jungunternehmer, Gründer und Führungskräfte trafen sich zur 23. Bundestagung der Jungen Wirtschaft (JW) in Eisenstadt. Die Junge Wirtschaft des Bezirkes Oberwart war mit einer starken Delegation vertreten.

Austausch, Networking und Vorträge von Top-Speakern standen auch heuer im Mittelpunkt – sowie der Besuch von Staatssekretär Harald Mahrer am zweiten Veranstaltungstag. Er hatte ein starkes Commitment für die heimischen Gründer und Jungunternehmer im Gepäck. „#3fürALLE“ lautet seine Formel, mit der er eine der Hauptforderungen der Jungunternehmer unterstützt, nämlich: Ausweitung der Lohnnebenkosten-Befreiung auf alle Gründerinnen und Gründer.

CookiesAccept

Achtung!

Diese Seite verwendet Cookies.

Ich stimme zu.
Joomla Social Extensions